Auf unserer Terrasse ist es ungenießbar

Wir wohnen in Herrsching Lochschwab in unmittelbarer Nähe zum See und direkt angrenzend an ein Naturschutzgebiet. Eine wunderbare Gegend, vor allem im Sommer, wenn die Mücken nicht wären. Bei starkem Regen im Frühjahr und Frühsommer bilden sich im Naturschutzgebiet größere und kleine Tümpel, ein idealer Brutplatz für die Mücken, die uns dann in Heerscharen auf unserer Terasse überfallen. Wir ziehen uns dann, obwohl schön warm in unser Haus zurück. Freunde und Gäste vermeiden es, uns in dieser Zeit zu besuchen.
Dr. Albrecht Strube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.