Stressfaktor für Kinder

Wir wohnen zwischen Ammersee und Pilsensee und sind extrem von der Mückenplage betroffen. Die Kinder möchten im Sommer nachmittags nicht mehr im Garten spielen und reagieren mitunter schon panisch wenn sie von den Mücken "attackiert" werden. Eines meiner Kinder reagiert allergisch auf die Stiche und bekommt große Schwellungen die sich...

Die armen Pferde

Wir können uns mit Mückengittern schützen und in unseren Häusern Zuflucht suchen oder entsprechend kleiden. Die Pferde können dies nicht, bzw. nur sehr bedingt. Ein Besuch im Wald wird zum Alptraum und Wiesen und Ställe sind ungeschützt. Ich wünsche mir auch Unterstützung für unsere Tiere, die weniger Möglichkeiten haben, sich...

Mücken und Zerkarien

Besonders schlimm ist dies für Menschen insbesondere Kinder, die allergisch reagieren und durch die oftmals entzündeten Einstichstellen schrecklich leiden müssen. Gegen Zerkarien, die im Herrschinger Ammerseegebiet vorkommen, sie werden durch Enten und Gänse im Wasser abgelegt und suchen einen Wirt und nisten sich (eher versehentlich) bei Menschen unter der Haut...

Gefangen im eigenen Haus

Auf Grund der vielen Mücken macht leider ein Aufenthalt im Freien kaum mehr Spaß. Leider wird dadurch die schönste Region um München nicht nur für den Tourismus unnutzbar, sondern auch für die Einheimischen unerträglich. Am Beispiel vom Chiemsee kann man sehen, dass es auch anders geht.

Selbst Gartennutzung ist fast unmöglich

Bei Betreten des Gartens sammeln sich – auch tagsüber – in den letzten Jahren augenblicklich ganze Mückenschwärme um den Kopf. Wäsche draußen aufhängen wird zur Tortur, Spaziergänge werden zur Flucht, von gemütlichen Aufenthalten im Freien wie Sonnenbaden oder Biergartenbesuchen ganz zu schweigen. Das ist keine Lebensqualität mehr und ein Umzug...

Mückenplage am Ammersee

Die Mückenplage ist natürlich für alle eine Katastrophe u. die Untätigkeit der Zuständigen. Organe kann ich nur mit kopfschütteln u. Wut begegnen. Der Mensch, seine Gesundheit u. seine Bedürfnisse werden hinter höchst zweifelhafte Umwelt.- u. Naturschutzgedanken gestellt. Da wir alleine gelassen werden u. es uns selbst überlassen bleibt, wie u....

Ich wohne schon mehr als 20 Jahre am Ammersee

Ich wohne schon mehr als 20 Jahre am Ammersee und geniesse es, in der Natur zu sein. Sie sprechen von einer Mückenplage, Mücken gehören zu einem Seengebiet und sind selbstveständlich eine Element der Natur. In diesem Sommer ist diese sogenannte Mückenplage aber nicht sichtbar. Im Frühsommer gab es keine Regenperiode,...

Tropen am Ammersee

seit 20 Jahren plage ich mich nun mit den Mücken hier in Stegen herum. Ein Aufenthalt im Freien ist nur beschränkt möglich. Ich habe alle meine Fenster vergittert und ich kann im Freien nur unter einem starken Deckenpropeller sitzen. Ihre Stegener Bürger Elena und Ulrich Richter

Keine Freunde

Keiner meiner Freunde möchte mich gerne besuchen im Sommer, obwohl wir einen Pool haben und nicht weit vom See entfernt wohnen . Außerdem bin ich allergisch auf Mückenstiche, es ist im Sommer unerträglich, ohne Tabletten und Kühlpacks kann ich nicht aus dem Haus

Überfällig

Wir wohnen nun seit 8 Jahren am Ammersee. Es gab Jahren, wo die Kinder wegen Mückenstiche wie Schwerbehinderte ausgesehen haben (Stich im Gesicht z. B. ...). Leider reagieren 2 von meinen 3 Kinder fast allergisch darauf. Also sind wir mit vorbeugen, Kortisonsalbe nachschmieren und Tropfen schlucken beschäftigt, obwohl es eine...

Vorhin im Garten….

...durfte ich mit der zweiten oder gar dritten Generation Stechmücken in diesem Jahr Bekanntschaft machen...mpf !!! Die Tage vorher war es etwas friedlicher geworden, aber heute?..... neiiiiin. Es ist seit einigen Jahren kein Genuss mehr im Garten und ich kann nicht viel besser darüber klagen als all die anderen Betroffenen....

Pragmatisch Handeln

Die immer wieder auftretende Mückenplage kann offensichtlich ohne Gesundheitsschädigungen beseitigt werden.Hierfür braucht man eigentlich keine Gutachten,Untersuchungen o.ä. Einfach einmal handeln und ausnahmsweise etwas für die Menschen tun. Dies wenn möglich ohne Bürokratie.

Danke den aktiven Initiatoren dieser Aktion!

Schön zu lesen, dass es neben privaten und gewerblichen Unterstützern in einigen Gemeinden auch aktive Bürgermeister und Gemeinderäte gibt. Wir wohnen in einer der schönsten Gegenden Deutschlands und könnten in dieser besonders attraktiven Jahreszeit die Lebensqualität ohne Mückenplage noch einmal steigern. Ich hoffe mal, dass alle Gemeinderäte die Interessen ihrer...

Diese Mücken beeinträchtigen unser Leben

Gartenarbeit macht keinen Spaß mehr. Mann kann nicht draußen sitzen Abends sowieso nicht selbst Tagsüber im Schatten ist es eine Katastrophe. Wir rennen von der Haustür zum Auto. Wir müssten uns täglich einsprühen, was so unangenehm und gesundheitsschädlich ist. Natürliche Mittel helfen nicht mehr ebenso Pflanzen wie Tomatenpflanzen, Lavendel usw....

Seit Jahren – egal wo…

Da der Ammersee auch als Rückhaltebecken bei Ammer-Hochwasser dient, schwankt der Wasserspiegel sehr stark - weit mehr, als alle anderen Seen in unserem 5-Seen-Gebiet! Das erhöht die von Menschen künstlich gemachte Mückenplage auf ein schier unerträgliches und nicht mehr zumutbares Niveau. Ich kann oft nicht einmal mehr "ganz oben in...

WOHLFÜHLEN UND GESUNDHEIT

Mücken können besonders wenn es zu viele sind eine große Plage sein. Für kleine Kinder ist es besonders unangenehm, nicht nur der Stich an sich sondern die juckenden Quaddeln plagen die Jüngsten besonders. Wenn von den Mücken auch noch Krankheiten übertragen werden haben wir eine weitere Qualität erreicht Nachdem hier...

Bewohner vom/am Ammersee

Ich möchte gerne im Ammersee baden gehen. Danach auch den Schatten nutzen, um mich nicht der prallen Sonne aussetzen zu müssen. Geht nicht! Das Arbeiten und Abends aufräumen im Strandbad im Süden vom See ist nicht lustig bei dieser Mückenplage und die Gäste, egal ob Einheimisch oder Touristen, sind äußerst...

2. Heimat der Ammersee !

Mein Sohn mit Schwiegertochter und meine 2 Enkel wohnen in Raisting. Zuvor in Sankt Alban. Ich bin alle 2 Monate bei den Kindern. Wir haben Fliegeschutz an den Fenstern, trotzdem sind die Kinder zerstochen. Draußen sitzen mit Freunden beim grillen, geht nur mit der chemischen Keule (Spray). Macht keinen Spaß....

Herrsching

Ich liebe Herrsching und den Ammersee. Und jedes Jahr wird dieses Stück wunderbare Welt entwertet durch diese Mückenplagen. Es war schon so schlimm, dass ich im Laufschritt vom Auto zum Haus musste, massenweise Mücken an den Armen hatte und den Flur per Staubsauger von den Plagegeistern befreien musste. Das ist...

Mückenplage

Wir wohnen schon seit 1994 am Ammersee. Leider wurde das Problem mit den Stechmücken von Jahr zu Jahr schlimmer. Mittlerweile kann man den Garten in den Sommer- monaten eigentlich überhaupt nicht mehr nutzen. Rasenmähen,Grillen oder abends draußen sitzen geht nur mit den gängigen Einreibemitteln gegen die Stechmücken. Wir verpassen die...

Nervi und unnötig

Ich finde es sehr schade, wenn man seine Freizeit nicht am Ammersee verbringen kann. Zumal gerade Eching mit dem Strandhaus richtig schön ist. Aufgrund der Plagegeister ist das für mich und meine Familie, kein Ort mehr zum Wohlfühlen. Man steigt aus dem Auto und wird geradezu aufgefressen von dem Mücken....

Einfach zu viele

Zu viele der Blutsauger. Ich möchte die Sommermonate wieder daheim auf der Terasse oder am See geniessen und mich nicht mehr im Haus verkriechen oder in die Stadt flüchten müssen. Abgesehen davon dass meine Gäste immer fragen, wieso hier nichts getan werde. 😣

Fabian

Ich lebe seit 2009 im mittleren Osten und freue mich immer wahnsinnige auf meinen Jahtes Urlaub Dahoam am Ammersee. Allerdings ist die Freude in den letzten Jahre nimmermehr von den Mücken getrübt worden. Meine baldige Frau wird förmlich gefressen und hat eigentlich keine Lust mehr nachhause zu kommen da Sie...

Lebensqualität?

Ich bin aufgewachsen in einem subtropischen Land - Brasilien- und sogar da war die Belästigung durch Mücken im Freien etragbarer wir jetzt hier. Ich wohne seit 1989 hier "auf dem Land", und in der Zeit ist das Mückenproblem kontinuierlich schlimmer geworden. Klar daß die Lebensqualität auch darunter leidet. Und wenn...

Unerträglich!

Es ist äußerst ärgerlich und schade, wenn man sich jedes Jahr während der Sommermonate an den meisten Abenden und manchmal sogar tagsüber wegen der vielen Mücken nicht mehr entspannt draußen aufhalten kann. Auch beim Blumengießen im Garten stürzen sich die Mücken sofort auf einen. Wenn man dann noch auf die...

Uwe Klotz

Ich habe ein Freizeitgrundstück in Buch a Ammersee. Eigentlich ist dies mein Paradies. Leider wird die Mückenplage immer schlimmer. Wir waren am 11 Juni beim Minigolfen in Stegen. Es war die Hölle. Meine 4 jährigeEnkelin hatte 24 Stiche in ganz kurzer Zeit. Das ist kein Spaß mehr. Bitte unternehmt was...

Genuß statt Flucht

Wir baten schon letztes Jahr um giftfreie Maßnahmen, damit wir Seebewohner im Erdgeschoß (das Problem kennen bereits Menschen nicht mehr, die im 1. OG wohnen) sommerliche Abende draußen genießen können. Wir selbst sorgen mit vorsichtigem Gießen dafür, dass im Garten nirgends Wasserstellen sind. Außerdem würde ich darum bitten, ob man...

Der Mensch zuerst

Tolle Restaurants am See, beste Lage, tolle Gegend ..... wenn da nicht die Mücken wären, die Erwachsenen nerven, die Gastwirte zum Schließen der Restaurants zwingen und - nicht zu vergessen, Kindern Stiche, Schwellungen und möglicherweise allergische Reaktionen zufügen. Ein einfaches Eiweiss (BTI) könnte das Problem lindern, so wie seit Jahrzehnten...

Touristin

Seit vielen Jahren kommen wir oft im Jahr an den Ammersee und geniessen die wunderschöne Landschaft....aber leider ist ein Biergartenbesuch an warmen Abenden fast eine Unmöglichkeit oder nur unter starken“Sicherheitsvorkehrungen“ zu genießen. Entweder müssen wir auf uns das Gift sprühen oder die Vermehrung der kleinen Plagegeister wird endlich einmal in...

Anwohner

Wir möchten gerade im Sommer gerne genießen, was uns das Fünfseenland alles bietet und das ist gerade die Natur rund um unsere Seen. Durch die Mückenplage sind die Menschen an den Seen eingeschränkt in Ihren Freiheiten und das sollte doch so nicht sein. Es wurde schon viel zu lange gewartet....

Freizeitwert

Man sollte den Freizeitwert der Seen erhalten und das betrifft auch den Wörthsee, Pilsensee und Weßlingersee. Unbeschwert am See ist schon lange nicht mehr möglich. Deshalb ist es die Pflicht der Gemeinden und der Kreise dies zu ermöglichen. Was am Chiemsee möglich ist das sollt hier auch möglich sein.

Anwohner

Wir wohnen 600m vom Ammersee entfernt und können teilweise nicht vor die Tür, geschweige eine offen lassen. Alle Fenster sind mit Mückennetzen versehen und trotzdem finden die kl. Biester den Weg ins Innere und zerstechen unsere Gäste sowie unter kleines Enkelkind. Wir haben Bekannt am Chimsee die heute sehr zufrieden...

Festmahl für die Mücken

Wir waren über das Pfingstwochenende zu einer Familienfeier nach Inning eingeladen. Das war nicht nur ein Festmahl für uns, sondern auch für die Stechmücken! Die Feier wird uns noch ein paar Tage als juckende Erinnerung im Gedächtnis bleiben! Wir sind wieder abgereist, aber uns tun die Einheimischen leid, die nicht...

Kein Sommer mehr

Mit der Mückenplage sind nicht nur die Geschäfte um die Seen gefährdet sondern auch die Kinder und Menschen die ihre Freizeit gern am See verbringen möchten. Doch nicht nur direkt an den Seen hat man diese Probleme, auch in den Wäldern kann man sich ohne Schutz kaum noch ohne Angriffe...

wegen starker Mückenplage

Ich Unterstütze dies, weil es hier in Neugreifenberg besonders schlimm ist. Wir wohnen an zwei Teichen, an einen Fischbach und an einen Wald. Einer der großen Teiche der unter der Autobahn liegt ist besonders schmutzig. Es sind sehr viele Mückenlarven in den Teichen und in den Fischbach. Man kann nicht...

es wird immer schlimmer

wir sind seid 25 Jahren den Sommer immer in Herrsching gewesen. Die letzten Jahre wurde es mit den Mücken so schlimm, dass man nicht mehr draußen sein kann. Flaschenweise Antibrumm haben wir versprüht ( sicher auch nicht so gesund), jetzt wollen wir nicht mehr. Die Kinder möchten nicht mehr hinfahren....

Grafratj

Auch in Grafrath waren die letzten Jahre anstrengend und Aufenthalt im Freien nicht möglich.. Dampfschiff, Badestrand unerträglich.. auch im Garten bereits am hellichten Tag konnte man nicht in den Garten. Die Stiche extrem angeschwollen. Tonnen von Antibrumm und Autan sind auch nicht natürlich.... es muss etwas passieren!

Mücke

Wir wohnen nun seid 5 Jahren in Eching und konnten noch nicht einen Sommer gemütlich auf unserer Terrasse verbringen. Ich komme ursprünglich aus Weßling (12 Km) und dort genießen meine Eltern die derzeit wunderschönen lauen Abende auf der Terrasse. Wir springen gegen 17.00 Uhr ganz schnell durch den Garten um...

Mückenplage – Nein, danke!!!!

Es ist wirklich schade solch Schöne Plätze an unserem Ammersee nicht mehr aufsuchen zu können wegen der lästigen Viecher. Eine Katastrophe für die Gastronomen und sehr bedauernswert für die vielen Menschen die so gerne am See sind. Es wird so viel Geld für unnütze Dinge investiert. Gegen die Mückenplage vorzugehen...

Lebenszeit…

Weil wir gerne draußen sein möchten! Weil wir gerne Grillen! Weil wir gerne in unserem Garten sitzen! Weil wir gerne auch abends am See sein möchten! Weil wir an einem der schönsten Plätze Bayerns leben u nichts davon haben! Weil Lebenszeit kostbar ist!

UNERTRÄGLICHE SITUATION

- wenn Sie in Ihrer Heimat für viel Geld einen WIntergarten mit Fliegenschutzgittern bauen müssen um Abends draußen sitzen zu können - wenn Sie nach der Arbeit nicht mehr mit Ihrem Kind auf einen Spielplatz in Seenähe gehen können - wenn Sie bei kurzem Öffnen der Autotüre gleich ca. 15...

Bin gerne am Ammersee

An der Amper wohnend ist die Verbindung zum Ammersee einfach natürlich gegeben. Oft gehts von DAH mit dem Radl dahin. Oder auch drumherum. Aber mit den Mücken wird das wohl ausfallen, da man den See dann nicht mehr genießen kann. Es wäre schade für die Anlieger und Unternehmer wenn der...

Ammersee genießen

Wir leben an einem der schönsten Plätze der Orte, in Oberbayern! Aufgrund der letztjährigen Mückenplagen kann man nur leider all diese schönen Plätze, wie in meinem Fall, in meiner Heimat am Ammersee, nicht mehr genießen. Insbesondere den Feierabend, kann man mit Einzug der Dämmerung nicht mehr ohne wildes umher schlagen...

Frau

Arbeite auch in der Gastronomie und finde es eine richtige plage mit den Mücken, ich habe allerdings auch noch eine Allergie! Wäre schön auch abends noch bei warmer sommerluft draußen zu sitzen ohne von Mücken gefressen zu werden!

Inning

Ich arbeite in Inning in einem Restaurant direkt am See. Weder unsere Gäste, können gemütlich sitzen, noch wir im Serviceteam können entspannt arbeiten. Wir sehen alle aus, als hätten wir masern. Das kanns doch nicht sein...

Es reicht!

Wir würden gerne mal wieder abends unsere Terrasse nutzen können, einfach mal raus gehen oder auch nur im Garten arbeiten ohne von Stechmücken "aufgefressen" zu werden. Außerdem: Frage an die Verantwortlichen: Was glauben Sie, wie lange der Ammersee noch eine beliebte Ferienregion sein wird, wenn Sie nichts unternehmen?

Piiieks

Ich wohne in Zankenhausen und werde ausgesaugt. Die Badestelle am See muss man ab 17.00 Uhr fluchtartig verlassen. Unsere Lieblingslokale machen teils zu, da die Gäste ausbleiben. Kinder müssen ständig mit Gift eingesprüht werden und die Angst vor Tigermücken ist auch begründet. Bitte bitte!

Mücken Plage

Ich habe lange Zeit im Ausland verbracht und weiß was für gesundheitliche Schäden Mücken verbreiten können. Auch meine Kinder die am Abend im Sommer noch spielen wollen sind, wenn kein Mückenspray verwendet wird am ganzen Körper zerstochen! Und der gesundheitliche Aspekt von Mückenspray ist umstritten die natürlichen scheinen nicht so...

Unerträglich

Ich komme seit Jahren zum Ammersee und hatte ein Boot in St Alban. In den letzten Jahren wurde die Mückenplage immer stärker. In den Abendstunden ist ein Aufenthalt im Freien praktisch unmöglich. Es fallen gefühlt hunderte Mücken sofort über einen her. Der Ammersee kann so im Sommer nicht besucht werden.

Ammersee

Früher bin ich immer gerne zum Ammersee zum Baden gefahren. Allerdings vermissen die Mücken jeglichen Abend im Biergarten oder am Seeufer. Ständig mit aggressiven mückensprays dagegen zu wirken ist nicht gesund und selbst das hilft nur bedingt. Mein Freundeskreis meidet die Ammersee Region ebenfalls aufgrund der Mückenplage. Am letzten See...

Lebensfreude am See geht dadurch verloren

Die wenigen Abende an denen man draußen sitzen kann werden durch die lästigen Mücken kaputt gemacht und führen meist zu einem frühzeitigen Ende. Freizeitaktivitäten draußen können leider nur eingeschränkt statt finden. Sport am Abend ist unmöglich. Aufgrund des einsprühens muss abends nochmal geduscht werden und Mückensprays sind noch dazu sehr...

Verlorene Lebensqualität

Ich bin am Ammersee aufgewachsen. Selbstverständlich gab es auch in meiner Kindheit den ein oder anderen Sommer, in denen es vermehrt Stechmücken gab. Doch im darauf folgenden Sommer war es dann wieder "normal". Und das ist jetzt eben seit Jahren nicht mehr der Fall. Deshalb bin ich der Meinung, dass...

Anwohner

In den schlimmen Monaten wird man schon allein beim Aufsperren der Haustür von mehreren Mücken gestochen und nimmt noch 10 Stück mit ins Haus. Draußen aufhalten ist ohne Autandusche nicht möglich. Selbst kurze Gespräche mit dem Nachbarn werden zur Tortur. Ich denke die Politiker sollten dringend etwas zum Wohle der...

Sommer ohne lästige Biester

Leider kann man die schönste Jahreszeit überhaupt nicht mehr in Ruhe im Freien genießen. Es vergeht einem richtig die Lust auf Biergarten und co wenn man ständig nur am Mücken vertreiben ist. 20-30 Stiche die zu dicken, juckenden Quaddeln mutieren sind quasi normal. Mein Kleiner war letztes Jahr schon mit...

Einschränkung der Lebensqualität

Einschränkung der Lebensqualität, das bedeutet Jahr für Jahr die Mückenplage am Ammersee. Warum werden wir gezwungen, uns bei Einbruch der Dämmerung ins Haus zurückzuziehen, obwohl draußen herrlichstes Sommerwetter ist? Warum müssen wir unsere Enkelkinder mit einem Anti-Mückenmittel einsprühen, ohne dass wir wissen, wie schädlich das für unsere Kleinen ist? Warum...

Infizierte Stiche

Einer der zahlreichen Mückenstiche unseres Sohnes hatte sich im letzten Jahr so infiziert, das nur noch eine antibiotische Salbe helfen konnte... Einem 3-jährigen kann man schlecht verständlich machen, das man auf keinen Fall kratzen darf... Weniger Stiche wären hilfreich!

Mückenplage

Ich finde es zum Kotzen dass immer nur diskutiert wird mit dem Spritzen gegen diese Biester.Bin hier in Eching aufgewachsen. Es gab schon immer Mücken aber es wird immer schlimmer mit den Biestern. Das mit dem Diskutieren geht doch schon Jahre. Man kann ja schon seit gestern (23.05.17) nicht mal...

Biologisches Vorgehen dringend erforderlich!

Spaziergänge, Restaurantbesuche, Gartennutzung, Golf spielen - alles völlig unmöglich geworden. Ganz davon zu schweigen, dass wir voller Mücken-Stiche waren - und jetzt auch schon wieder sind (Krankheitsüberträger). Wenn es die Möglichkeit einer biologischen Abwehr gibt, sollte das dringend genutzt werden. Hier leiden alle, Private Haushalte, Unternehmer, Gastronomen, Feriengäste, Tiere etc.

Einfach nur ätzend

Ist die Mückenplage hier in Seenähe. An heißen Tagen kann man selbst im Schatten am Vormittag keine Sekunde stehen ohne gefressen zu werden. Die Biester werden immer aggressiver und oft hilft nicht mal mehr das größte Gift am Körper... über eine Lösung wäre ich richtig glücklich!

Verlorene Lebensqualität

Was nützt mir eine noch so schöne Gegend, der Traum hier leben zu können, wo andere Urlaub machen - ja, wenn da nicht diese kleinen Biester wären. Uns Anwohnern der umliegenden Ammersee-Gemeinden wird dadurch ein Teil unserer Lebensqualität vermießt, weil man sich nichtmehr im Garten oder auf der Terasse aufhalten...

Vor allem die Kinder leiden

Letzten Sommer konnten bzw. wollen unsere Kinder kaum noch in den Abendstunden raus zum Spielen, da sie geradezu überfallen wurden von Schwärmen von Mücken und sehr unter den vielen juckenden Stichen gelitten haben. Abhilfe schaffen nur Unmengen von Mückenschutz, die aber auf die Dauer unangenehm auf der Haut sind.

Zumutung

Die Mücken sind rund um den Ammersee zu einer solchen Plage auch schon letztes Jahr geworden, dass ich mich nicht mehr getraut habe schwimmen zu gehen, geschweige denn abends in den Biergarten zu gehen oder zu grillen. Man wohnt nicht so schön in der Nähe von einem See, um dann...

Vom Regen in die Traufe

Ich kam von einem Mückengebiet ( Alt- rhein oberhalb von Mannheim ) in dem die Regierung erfolgreich die Mücken- plage bekämpft hat, nach Eching und bin masslos enttäuscht, dass hier die Stechmücken ohne Gegenreaktion ihr Unwesen treiben können, ohne dass die Politik in unserem Gebiet tätig werden kann. Roland Rapp

Kein Abend draußen

Im Sommer 2016 war es nur an wenigen Abenden möglich, während der Dämmerung und den ersten Stunden nach Sonnenuntergang, die Zeit im Freien zu verbringen. Man wurde von den Mücken förmlich gefressen. Wir haben noch nie so wenig Abende auf der Terrasse verbracht!!! Es wird jedes Jahr schlimmer.....

Längst überfällig

Die alljährliche Plage vermiest uns und unseren Gästen dauerhaft den abendlichen Aufenthalt im Freien. Grillen und gemütliches Beisammensein ist im Freien unmöglich. Wir erwarten von "unseren" Vertretern in der Politik sich den erprobten und erfolgreichen Maßnahmen andernorts anzuschließen.

Mückenplage

Mücken in dieser Menge sind nicht mehr erträglich, weder für Menschen noch für Tiere. Eine Reduzierung der Mückenmenge mit biologisch vertäglichen Mitteln. Ganze Ausrottung würde eine Reduzierung des Futterangebots für Vögel, Fische und Amphibien bedeuten.

Kein Gift gegen Mücken sondern biologisch bekämpfen!! Endlich!!!!

Seit fast 20 Jahren plädiere ich für eine biologische Mückenbekämpfung. Ich habe vor 18 Jahren schon mit der "kommunalen Arbeitsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage" Kontakt aufgenommen. Ich sammelte auch zahlreiche Unterschriften gegen die Widervernässung des Ampermoses, da ich der festen Auffassung bin, dass zu den regelmäßig widerkehrenden Hochwässern nicht auch...

Kein Gift gegen Mücken sondern biologisch bekämpfen!! Endlich!!!!

Seit fast 20 Jahren plädiere ich für eine biologische Mückenbekämpfung. Ich habe vor 18 Jahren schon mit der "kommunalen Arbeitsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage" Kontakt aufgenommen. Ich sammelte auch zahlreiche Unterschriften gegen die Widervernässung des Ampermoses, da ich der festen Auffassung bin, dass zu den regelmäßig widerkehrenden Hochwässern nicht auch...

Wohne hier

Es verdirbt den Spaß am Grillen im Garten. Die Zelt-Übernachtungsparty meines Sohnes im letzten Jahr war von den Mückenmassen getrübt, trotz diverser Duftvorsorge. Von der Zeltübernachtung 2015 am Fußballplatz (Vereinsausflug), holte ich ein mückenstichübersätes Kind ab. Vieles würde mit weniger Mücken schöner sein. Auch der Sonnenuntergang am See.

Privat Initiative reicht nicht

Alle Jahre wieder wird Dank der vielen natürlichen Flächen rund um Eching ein Mückenparadies eingerichtet. Hier zu wohnen ist schön, nicht nur für die Mücken. Das Haus komplett gegen die Plagegeister geschützt hilft nur bedingt. Man muss ja auch mal raus... Da in den letzten Jahren immer mehr gefährliche Krankheiten...

Es sind einfach zu viele Mücken

ich mähe meinen Rasen inzwischen während der Mückensaison meistens in der prallen Mittagssonne, weil das die einzige Zeit ist, wo dich diese Biester nicht zu Dutzenden anfallen. Abends bzw schon Spätnachmittag in Dießen draußen sitzen, kein Spaß und ohne Autan nicht auszuhalten....wobei die Mücken jede noch so kleine Stelle finden,...

Diessen

Wir leben nahe des See's und möchten gerne in und um Diessen spazieren gehen, einkaufen, im Café oder der Terrasse sitzen ohne ständig attackiert zu werden. Und wir hören auch von so vielen Menschen (ob Besucher Tourist o.ä.) dass sie während der Mückenzeit nicht mehr kommen werden! Und das ist...

Allergie

Meine Kinder und ich haben eine allergische Reaktion auf Mückenstiche und leiden deshalb tagelang unter nur einem einzigen Stich. Leider gibt es am Ammensee Tage, an welchen wir viele Stiche ertragen müssen - trotz Mückenschutz.

Sommer nicht zu ertragen

Kaum ist es warm und man kann rausgehen, wird man hier in Dießen von den Mücken zerfressen. Wohlgemerkt den ganzen Sommer bis der Herbst wieder kommt. Entweder man lässt sich stechen und bekommt Infektionen, Ausschläge usw oder man verschanzt sich im Haus bis der Winter wieder vor der Tür steht....

Kinder

....wir müssen auch an unsere kleinen Mäuse denken, die nachmittags bei traumhaftem Wetter rein müssen, dass wir sie nicht mit chemischen Mückenschutzmitteln einsprühen müssen und nicht Kpl "dernagelt" werden. Von Baden gehen an unserem schönen See ganz zu schweigen

Lebensqualität

Wenn man die Fenster und Türen im Sommer nicht öffnen kann, wenn der Weg zum Auto oder das Sitzen im Garten zur Qual wird, weil man sofort von Dutzenden Stechmücken attakiert wird, dann ist das keine Lebensqualität. Je näher man zum Geliebten See kommt, desto penetranter werden die Attacken. Bitte...

ENDLICH! DANKE !

Wir wohnen an einem so schönen Fleck auf unserer Erde, wir wollen Ihn auch genießen und unsere Kinder sollen Spaß am und mir dem See haben. Umweltschutz ist schön, aber was haben wir von der Umwelt wenn wir nur noch drinnen sitzen? Ist Autan und BRUMBRUM wirklich besser für die...

„Umweltschützer“

Schuld an diesem Problem sind doch genau die Umweltschützer, die z.B. auch den sinnvollen, da risikominimierenden Bau des Radwegs im Vogelschutzgebiet verhindern. Lieber geht es uns als Menschen bescheiden, Hauptsache die Tiere werden um jeden Preis geschützt. Nicht, dass die Klärung der Schuldfrage zur Lösung des Problems beiträgt, aber man...

Schluss mit Mücken

Es ist so schade das man den Sommer nicht mehr genießen kann. Ich kauf jedes Jahr für mich Insektenvernichtungsmittel damit ich einigermaßen im Garten sitzen kann, Aber da sterben halt nicht nur die Mücken, Diese Mücken sind eine Plage. Das nächste wird bestimmt sein, Das gefährliche Krankheiten übertragen werden. Ist...

Frau

Ich wohne jetzt 8 Jahre hier und konnte wegen den Mücken nur 2 Sommer im Freien geniesen, ich habe die Nase voll, meine ganze Lebensqualität ist sehr eingeschränkt. Ab dem frühen Morgen kann ich nur mit einem Tauchbad in Mückenspray das Haus verlassen. Bitte unternehmt endlich was.

Mehr Bella Italia für uns!

In Deutschland muss man sowieso den grössten Teil des Jahres drinnen verbringen. Wie sehr genieße ich die lauen Sommerabende in Südtirol, Florenz oder Sardinien. Das ist bei uns nicht möglich, da es bereits nachmittags schwirrt und summt in der Luft und man nach vielfachen vergeblichen Schlägen in die Luft genervt...

Auch Tagsüber

Während man früher wenigstens"nur" in der Dämmerung belästigt wurde, sind die "neuen" Mücken bereits tagsüber aktiv. Baden, Kinderspiel, Gartenarbeit etc. wird beeinträchtigt. Gerade diese Mücken sind auch Überträger gefährlicher Krankheitserreger. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann diese auch bei uns zum Problem werden.

Auch Tagsüber

Während man früher wenigstens"nur" in der Dämmerung belästigt wurde, sind die "neuen" Mücken bereits tagsüber aktiv. Baden, Kinderspiel, Gartenarbeit etc. wird beeinträchtigt. Gerade diese Mücken sind auch Überträger gefährlicher Krankheitserreger. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann diese auch bei uns zum Problem werden.

Mückenplage

Wegen meiner Allergie gegen Wespen- und Mückenstiche bin ich sehr daran interessiert, dass die Mückenplage am Ammersee eingedämmt wird. Man kann abends im Sommer nicht draußen sitzen, ohne vielfach gestochen zu werden. Auch wegen meine Enkel, die extrem sensibel auf Mückenstiche reagieren, appelliere ich an die zuständigen Institutionen, endlich etwas...

Sssss

Meine Heimat ist Baden-Württemberg, ich komme ursprünglich aus Karlsruhe. Dort wird ja schon seit über drei Jahrzehnten gegen die Mückenplage angegangen - mit Erfolg. Es wäre entlang des Oberrheins nicht auszuhalten - wie hier am Ammersee. Ich kann mich noch gut an fiese Stechmücken-Sommer meiner Kindheit erinnern. Als ich vor...

Unzumutbare Situation

Ohne Mückenschtzmittel geht gar nichts mehr. Die ganze Chemie, die man auf die zarte Kinderhaut verteilt, kann nicht gesund sein. Von den allergischen Reaktionen ganz zu schweigen. Die Mückenplage ist unzumutbar. Mittlerweile braucht man ein Cage um den Garten - zusätzlich z. d. Insektenschutzgitter, UV-Insektenvernichter, Anti-Mückenmittel, Salben und Geräte gegen...

Kindheit

Ich bin am Ammersee aufgewachsen und kann mich gut an etliche Nächte in meiner Kindheit erinnern in der ich nicht schlafen konnte weil ich mich überall gekratzt habe. Jetzt habe ich selber Kinder und würde das denen gerne ersparen.

Abends auf der Terrasse sitzen

ist v.a. am frühen Abend nicht möglich. Das es am Ammersee Mücken gibt, war uns als Zuagraoste aus München zwar aus Erzählungen bekannt und wir hatten den ein oder anderen Stich am Abend selbstverständlich mit einkalkuliert. Das man aber teilweise schon beim Betreten des Gartens in der Früh oder am...