„Umweltschützer“

Schuld an diesem Problem sind doch genau die Umweltschützer, die z.B. auch den sinnvollen, da risikominimierenden Bau des Radwegs im Vogelschutzgebiet verhindern. Lieber geht es uns als Menschen bescheiden, Hauptsache die Tiere werden um jeden Preis geschützt.
Nicht, dass die Klärung der Schuldfrage zur Lösung des Problems beiträgt, aber man fragt sich schon, was da in den Köpfen vorgeht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.